Fazit: Körpa Klauz Album Release

19. November 2016

Der Jahreswechsel ist ja beliebt, um Rückschau zu halten. In diesem Beitrag wollen wir einen Blick auf das nun fast 5 Monate zurückliegende Release von Körpa Klauz werfen. Was für ein Fazit ziehen wir als DIY-Label?

Das wichtigste Kriterium sind natürlich die Verkaufszahlen. Wieviel Tonträger von “Die Verhältnisse zum Tanzen bringen” sind über die Ladentische bzw. Postämter gegangen? Über 50 CDs, 15 USB-Sticks und knapp 20 Kassetten.

Über Bandcamp wurden 5. komplette Alben verkauft. Zu den Online-Einheiten über i-tunes und co. können wir erst im Januar, genaueres sagen. Im Vergleich zu den Stückzahlen aus der Mayor-Industrie ist das natürlich ein Witz. Für einen regionalen Rapper ist das durchaus in Ordnung und der Abverkauf der restlichen etwa 50 CDs und 20 Kassetten ist durch Konzerte im Frühjahr sowie die Festivalsaison in Reichweite.

Für alle Unterstützer, Fans und digitale Homies gibt es  jetzt ein paar tighte SPEZIALS!


13743151_1742124179388985_224884999_n